Balkotec – eine clevere Lösung

 

Balkonplatten C und XXL bestehen im Kernmaterial aus mineralisch gebundenen Flachpressplatten. Die Oberfläche ist widerstandsfähig, rutschhemmend, wetterfest und UV- stabil. Die Gestaltungsmöglichkeiten in Form, Geometrie und Design sind auch aufgrund auftragsbezogener Fertigung nahezu unbegrenzt und machen diese Platte zu einem variantenreichen Balkonbodenbelag. Bei der äußeren Geometrie der Balkotec-Balkonbodenplatte gibt es nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten. Neben geradlinig verlaufende Außenkonturen sind folgende Schnittvarianten möglich:
Eckausschnitt, Seitenausschnitt, Gehrungsschnitt, Radien, Modellschnitt, Innenkonturen.

 

 

Balkotec C

Mit Hilfe von Balkotec C können sie Ihren Traum von einem eigenen Balkon erfüllen. Denn Balkotec C ist bestens geeignet für Anstellbalkone bzw. frei vor den Fassaden stehenden Konstruktionen aus Metall. Die Platte entspricht der EN 13986:2005-03 bzw. DIN EN 634 und ist in einer Größe von Länge x Breite von maximal 4000 x 2000 mm lieferbar.

 

Balkotec XXL

Durch ein spezielles Fertigungsverfahren können Balkonbodenplatten bis zu 10 m² Grundfläche einteilig, ohne Fugenausbildung, hergestellt werden.

Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele der Befestigung der Balkonplatten. Die Berechnung der Befestigung (Anzahl der Schrauben) unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten obliegt dem Bauplaner oder Architekten. Zur Verminderung der Schallübertragung und zur elastischen Auflage der Balkonplatte ist auf die Unterkonstruktion ein selbstklebendes Zellkautschukband aufzubringen. Lieferbare Abmessungen: 50 x 5 mm / 40 x 5 mm / 30 x 5 mm

 

Verschrauben (sichtbar)

Befestigungsbohrung C-01

Auf Stahl- oder Aluminiumkonstruktionen werden die Balkonplatten mit Schrauben A2 M8 x 60/ 80/ 100/ 140 mm mit Dichtscheibe befestigt. Auf Holzkonstruktionen werden die Balkonplatten mit Holzschrauben A2 8 x 85 / 105 mm mit Dichtscheibe befestigt. Die Befestigungsbohrungen mit einem Durchmesser von 10 mm

werden bei der Montage der Balkonplatte oder werkseitig nach Maßangaben des Kunden gebohrt.

 

 

 

Verschrauben (verdeckt)

Gewindeeinsatz-M8 C-01

Alternativ zur durchgehenden Verschraubung können aber auch Gewindesätze M8 an der Unterseite der Balkonplatte eingebracht werden. Die Durchgangsbohrungen in der Unterkonstruktion haben einen Durchmesser von 10 mm. Diese Variante der Befestigung ermöglicht eine verdeckte Verschraubung auf der Unterkonstruktion. Dabei beträgt die maximale Einschraubtiefe der Befestigungsschraube in den Gewindeeinsatz 12 mm.

 

 

 

 

Verkleben & FugenausbildungFugenbildung

Ist auf Grund der Größe des Balkons eine mehrteilige Ausführung des Balkonbelages notwendig, besteht die Möglichkeit mehrere Platten aneinander zu setzen. An den Außenrändern der Metallprofile ist EPDM Band 10 x 3 mm aufzukleben und dazwischen eine Raupe des Klebers SB-PUR 40 aufbringen. Um eine gleichmäßige Auflage der Balkonplatte zu gewährleisten, müssen die nicht zum Kleben vorgesehenen Flächen ebenfalls mit EPDM Band 10 x 3 mm versehen werden. Abschließend wird die Balkonplatte zur Verklebung auf die Metallkonstruktion aufgelegt. Die Balkonplatte darf erst nach vollständiger Durchhärtung des Klebers belastet werden. Das kann je nach Umgebungstemperatur bis zu 3 Tage dauern. In dieser Zeit ist die Balkonplatte alternativ zu sichern, z.B. durch Keile, Zwingen usw.

Die Fuge muss in einer Breite von 8 mm ausgeführt und dauerelastisch versiegelt werden. Hierzu werden zwei Lagen PE-Rundprofil Ø 10 mm in die Fuge eingebracht und anschließend mit SB-PUR 40 abgedichtet.

 

 

Standardbeschichtung

Balkotec-Balkonplatten sind mit einer hochwertigen, speziell für diesen Einsatz entwickelten mehrschichtigen Kunststoffbeschichtung versiegelt. Diese Beschichtung der Balkotec-Balkonplatten ist UV-beständig und wetterfest, sowie weitestgehend beständig gegen Chemikalien und Umwelteinflüsse (z.B. Blütenblätter, Laub oder verschüttete Flüssigkeiten, wie Cola, Wein und Kaffee). Für die farbliche Gestaltung stehen folgende Farbvariationen für die Beschichtung mit Kunststoffchips zur Auswahl:

 

 

 

  Hier sehen Sie eine Auswahl an Farbmustern

Seite 1 r2 c1Seite 1 r2 c2Seite 1 r2 c3Seite 1 r2 c4

Seite 1 r3 c1Seite 1 r3 c2Seite 1 r3 c3Seite 1 r3 c4

Seite 1 r4 c1Seite 1 r4 c2Seite 1 r4 c3Seite 1 r4 c4

Seite 1 r5 c1

Die Oberflächenversiegelung kann durch fertigungsbedingte Schwankungen im Helligkeitsfaktor von den abgebildeten Farbmustern abweichen.

 

Kontakt

Liebe Kunden,
wir beraten Sie gerne bei der Planung eines neuen Wintergartens, einer Überdachung oder eines
Geländersystems.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Klaus Mehler
Inhaber / Metallbaumeister

Tel.: 06658-917880
Mail: info@mehler-metallbau.de